Aaliyah Haughton

Aaliyah Haughton

* 16.01.1979 in Brooklyn, New York
† 25.08.2001 in Brooklyn, New York
Erstellt von
Angelegt am 23.08.2013
12.518 Besuche

Über den Trauerfall (3)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Aaliyah Haughton, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Leben und Karriere von Aaliyah

23.08.2013 um 11:55 Uhr von Redaktion

 

Aaliyah, mit bürgerlichem Namen Aaliyah Dana Haughton, kommt 1979 als zweites Kind von Michael und Diane Haughton in New York zur Welt. Gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem älteren Bruder Rashad zieht sie im Alter von fünf Jahren nach Detroit, Michigan.

 

Bereits als Teenager nimmt sie an der Highscool Tanz., Schauspiel- und Gesangsunterricht. Dabei wird sie besonders von ihrer Mutter motiviert, die selbst einige Jahre als Sängerin gearbeitet hat.

 

Ihre Karriere

Aaliyah beginnt ihre Karriere 1989, als sie sich bei der Talentshow 'Star Search' bewirbt. Obwohl sie den Wettbewerb nicht gewinnt, wird sie durch die Sendung in ganz Amerika bekannt.

 

Mit nur 14 Jahren bekommt Aaliyah einen Plattenvertrag und beginnt im Jahr darauf an ihrem Debütalbum 'Age Ain´t Nothing But A Number' zu arbeiten. Das Album wird ein voller Erfolg und mehr als fünf Millionen mal verkauft.

 

Nach einigen Auseinandersetzungen mit Kelly wechselt sie 1995 zu den Produzenten Timbalans und Missy Elliott. Mit ihnen brachte sie 1996 das Album 'One In a Million' heraus, dass mit 8 Millionen verkauften Exemplaren den Erfolg des Vorgängers noch übertrumpfen kann.

 

Im Jahr darauf steuert sie den Song 'Journey to the Past' zu dem Zeichentrickfilm 'Anastasia' bei, er für einen Oscar nominiert wird.

 

2001 bekommt sie ihre erste Rolle in einem großen Kinofilm. In 'Romeo must Die' ist sie an der Seite von Jet Li zu sehen. Ihr Talent ist nicht von der Hand zu weisen und so übernimmt sie auch Rollen in 'Königin der Verdammten' und 'Matrix Reloaded'.

 

Das Ende

Mit ihrem plötzlichen Tod, bei einem Flugzeugabstuz im August 2001, nimmt ihre junge hoffnungsvolle Karriere ein plötzliches, trauriges Ende.

 

 

 

23.08.2013 um 11:42 Uhr von Redaktion
Foto 2 für Aaliyah Haughton

R&B-Star Aaliyah stirbt bei Flugzeugabsturz

23.08.2013 um 11:41 Uhr von Redaktion

Die amerikanische R&B-Sängerin Aaliyah ist am 25. August 2001 bei einem Flugzeugsabsturz ums Leben gekommen.

Die erst 22-jährige Sängerin befand sich auf einem Flug von den Bahamas, wo sie an einem neuen Musikvideo gearbeitet hatte, nach Miami. Unmittelbar nach dem Start stürzte die Maschine zu Boden und riss neben Aaliyah den Piloten Luis Morales II und sieben weitere Menschen in den Tod.