Hannelies Wietzorke

Hannelies Wietzorke

geb. Krüger
* 30.07.1943
† 21.05.2021
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 25.05.2021
113 Besuche

Neueste Einträge (3)

Trauer um Hannelies Wietzorke

09.06.2021 um 15:56 Uhr von Westfalen-Blatt

Der Kneipp-Verein Bünde trauert um seine langjährige Vorsitzende Hannelies Wietzorke, die am 21. Mai im Alter von 77 Jahren gestorben ist. Hannelies Wietzorke hatte von 1994 bis 2019 das Amt der Vorsitzenden beim Kneipp-Verein Bünde inne. In diesem Jahr wäre sie für ihre 35-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. „In ihrer Zeit als Vorsitzende hat sie das Vereinsleben maßgeblich gestaltet und so die Entwicklung des Kneipp-Vereins geprägt. Aus den anfänglich 25 Gründungsmitgliedern aus Bünde und Kirchlengern sind bis heute 1400 Mitglieder geworden“, sagt Susanne Vollmer, Vorsitzende des Kneipp-Vereins.

Es sei Wietzorkes Verdienst, dass aus den Anfängen, als lediglich Vorträge zu einer gesunden Lebensweise angeboten wurden, ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm mit Sport- und Gymnastikangeboten sowie Ausflugsfahrten entstanden sei. Vorträge zur Gesundheitsvorsorge und medizinische Vorträge seien weiterhin ein fester Bestandteil im Programm und würden gerne besucht. Nach 25 erfolgreichen Jahren habe sie 2019 den Vorsitz abgegeben, um sich mehr ihren Hobbys, dem Reisen und ihrem Garten, zu widmen. Im Jahr 2020 sei sie für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden.

„Eine Bank mit ihrem Namenszug soll zu ihrem Andenken aufgestellt werden. Wir werden sie vermissen – das ist die einheitliche Meinung des Vorstandes und aller ehrenamtlich Mitwirkenden im Kneipp-Verein Bünde“, sagt Susanne Vollmer.

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Bünde) vom 5. Juni 2021

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 25.05.2021 um 08:13 Uhr

Westfalen-Blatt

vom 25.05.2021