Thomas Fritz

Thomas Fritz

† 04.07.2022
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 12.07.2022
408 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN DIESE.

Neueste Einträge (3)

Langjähriger Sprecher Thomas Fritz gestorben

12.07.2022 um 14:12 Uhr von Westfalen-Blatt

Der Ortsverein Bündnis 90/Die Grünen trauert um ihren langjährigen Ortsvereinssprecher Thomas Fritz, der in der Vorwoche im Alter von 50 Jahren verstorben ist.

Die amtierenden Ortsvereinssprecher Laura Ellen Smaczny und Tobias Wolf sowie die Ratsfraktion mit deren Vorsitzendem Volker Brand und seinem Stellvertreter An­dreas Edler würdigen den Verstorbenen: „Mehr als zehn Jahre hat sich Thomas Fritz in der Kommunalpolitik von Bad Oeynhausen engagiert. Von 2014 bis 2020 war er einer der Sprecher des Ortsvereins.“ Er habe mit viel Ruhe, Courage, Umsicht, Kompetenz und Beharrlichkeit diese Funktion ausgefüllt, „die Partei mit großem Erfolg nach außen vertreten und nach innen geprägt.“ Darüber hinaus sei er als Fraktionsmitglied der Grünen und als sachkundiger Bürger, von 2020 an auch als Ratsmitglied, im Rat der Stadt und in verschiedenen Ausschüssen tätig gewesen. Richtschnur seines Handelns sei immer das Wohl der Bürgerinnen und Bürger gewesen. Weiter heißt es: „Sein Wort hatte Gewicht. Wir werden ihn als Menschen und all seine Verdienste für unseren Ortsverein und unsere Fraktion in Ehren halten. Wir verdanken ihm unendlich viel.“ In Gedanken und tief empfundenen Mitgefühl sei man bei seiner Familie.

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Bad Oeynhausen) vom 11. Juni 2022

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 12.07.2022 um 08:50 Uhr

Westfalen-Blatt

vom 12.07.2022