Dorothee Pilgram

Dorothee Pilgram

* 05.09.1948
† 30.12.2023
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 04.01.2024
283 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (3)

Ehemalige KMG-Studienrätin im Alter von 75 Jahren gestorben

19.01.2024 um 11:31 Uhr von Westfalen-Blatt

Die Frauenstadtgruppe Herford trauert um ihre engagierte Mitstreiterin Dorothee Pilgram. Die ehemalige Studienrätin des Königin-Mathilde-Gymnasiums (KMG) ist am 30. Dezember überraschend im Alter von 75 Jahren verstorben.

Seit mehr als zehn Jahren war Dorothee Pilgram in der Frauenstadtgruppe aktiv. „Sie hat sich für ein gutes und gleichberechtigtes Leben von Frauen und Mädchen in Herford eingesetzt“, teilt die Gruppe mit.

Noch vor kurzem trug ihr Engagement Früchte. Sie hatte zusammen mit anderen Frauen der Frauenstadtgruppe einen Bürgerinnenantrag an den Stadtrat gestellt und gefordert, dass bei allen städtischen Veranstaltungen, bei denen Bürgerbeteiligung gewünscht ist, auch eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten wird. Damit auch Eltern mit Kindern, besonders auch Alleinerziehenden, eine Teilnahme möglich ist.

Dieser Antrag führte dazu, dass die Stadtverwaltung seit dem 1. Januar zunächst für die Dauer von zwei Jahren - wie beantragt - eine kostenlose Kinderbetreuung anbietet, wenn Eltern den Betreuungsbedarf anmelden. Bei den Einladungen zu der jeweiligen Veranstaltung wird auf diese Möglichkeit hingewiesen.

Dies ist jedoch nur ein Beispiel für Dorothees Pilgrams viele Aktivitäten. Ihr besonderes Steckenpferd sei die feministische Theologie gewesen und sie habe der Gruppe häufig anregende Denkanstöße gegeben. „Auch die Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat sie sehr bewegt. Die Arbeit des Frauenhauses zu unterstützen, war für sie selbstverständlich.“

Aus eigener Betroffenheit habe Dorothee Pilgram auch immer wieder vehement die Barrierefreiheit von öffentlichen Gebäuden und Räumen eingefordert.

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Herford) vom 19. Januar 2024

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 04.01.2024 um 11:17 Uhr

Westfalen Blatt

vom 04.01.2024