Franz Spehr

Franz Spehr

* 15.10.1936
† 19.05.2019
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 25.05.2019
422 Besuche

Neueste Einträge (3)

Hauptschule trauert um Franz Spehr

27.05.2019 um 09:54 Uhr von Westfalen-Blatt

Die Hauptschule Westenholz trauert um ihren langjährigen Lehrer Franz Spehr. Er verstarb am vergangenen Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren. Als Orgelspieler hatte er sich auch über das Delbrücker Land hinaus einen Namen gemacht.

Franz Spehr wurde in Nieheim geboren. 1961 trat er seine erste Lehrerstelle in Leiberg an. Dort lernte er seine Frau Agnes kennen, mit der er 56 Jahre verheiratet war. Nach einem Jahr in Anreppen wurde er an die Volksschule Delbrück versetzt. Noch vor Beginn des Schuljahres erwirkte der Pastor Johannes Koch jedoch die Versetzung an die Volksschule Westenholz. 37 Jahre, bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2000, war Spehr Lehrer in Westenholz an der Volksschule und anschließend an der Hauptschule. Er unterrichtete Mathematik, Physik und Informatik.

Sein großes Hobby war das Orgelspiel. Regelmäßig spielte er am Samstagabend die Orgel der Kirche in Sudhagen und zuletzt 15 Jahre in Sande. 2015 musste er aus gesundheitlichen Gründen das Orgelspielen beenden. Sein zweites Hobby war der Modellbau. Franz Spehr war Gründungs- und Ehrenmitglied der Modellfluggemeinschaft Möwe.

 

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Delbrück / Hövelhof) vom 25.05.2019

Gedenkkerze

www.wb-trauer.de

Entzündet am 25.05.2019 um 09:07 Uhr

Westfalen-Blatt

vom 25.05.2019