Günter Neus

Günter Neus

* 08.02.1937
† 29.06.2023
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 08.07.2023
1.471 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (4)

Günter Neus im Alter von 86 Jahren gestorben

11.07.2023 um 15:04 Uhr von Westfalen-Blatt

Günter Neus, langjähriges Mitglied im Bünder Stadtrat, ist am 29. Juni im Alter von 86 Jahren gestorben. Der Kommunalpolitiker gehörte von 1975 bis 2004 als SPD-Ratsherr dem Stadtrat an. In den Jahren von 1989 bis 1999 war Neus zudem ehrenamtlicher zweiter stellvertretender Bürgermeister der Stadt Bünde. „Günter Neus hat sich während dieser Zeit mit großem Engagement den kommunalpolitischen Aufgaben gewidmet. Bei der Arbeit im Rat und in den Ausschüssen bewies er ein hohes Maß an Sachverstand und Verantwortung. Er hat sich stets in allen Bereichen des täglichen Lebens für seine Mitmenschen eingesetzt“, sagt Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger.

Der Sozialdemokrat war unter anderem Mitglied im Wirtschafts- und Planungsausschuss sowie im Jugend- und Sportausschuss. „Rat und Verwaltung der Stadt Bünde nehmen Abschied von Herrn Neus. Wir haben ihm zu danken für seine Arbeit, die er zum Wohle der Bürger geleistet hat. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren, unser Mitgefühl gilt seiner Familie“, so die Bürgermeisterin.

Vielen Bündern ist Günter Neus sicher auch noch als Inhaber der Else-Buchhandlung am Elsedamm bekannt. Hier bot der gelernte Schriftsetzer und Korrektor über viele Jahre ein umfassendes Sortiment an Büchern an. Für jeden Bücherfreund hatte er dabei stets einen passenden Lesetipp parat. Auch Schulbücher waren hier erhältlich.

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Bünde) vom 11. Juli 2023

Westfalen Blatt

vom 11.07.2023

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 08.07.2023 um 11:16 Uhr

Westfalen Blatt

vom 08.07.2023