Margrit Vilbrandt

Margrit Vilbrandt

geb. Keßler
* 19.09.1937
† 03.07.2023

Angelegt am 08.07.2023
804 Besuche

Neueste Einträge (4)

Gedenkkerze

Maike Vilbrandt

Entzündet am 03.09.2023 um 10:34 Uhr

Du bleibst immer in unseren Herzen, Mama🫶🤗😇

AWO trauert um Margrit Vilbrandt

17.07.2023 um 15:52 Uhr von Westfalen-Blatt

Die Mitglieder des AWO-Ortsvereins Spenge-Lenzinghausen trauern um ihre langjährige Vorsitzende und Leiterin des Seniorenclubs Margrit Vilbrandt. Sie ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Margrit Vilbrandt war seit 1. Februar 1976 Mitglied des Ortsvereins und übernahm bereits am 1. Mai 1977 den Vorsitz des damaligen Altenclubs und jetzigen Seniorenclubs, den sie – lediglich mit einer Unterbrechung von vier Jahren – insgesamt 31 Jahre lang bis März 2013 innehatte.

Vom 2. Mai 1983 bis Februar 2012 war sie 29 Jahre lang die Vorsitzende des AWO-Ortsvereins. Dieses ehrenamtliche Engagement würdigte der damalige Vorsitzende des Präsidiums der AWO OWL, Norbert Wellmann, ausdrücklich anlässlich ihrer Ehrung zur 40-jährigen Mitgliedschaft im Ortsverein.

Zudem bekam sie für ihren besonderen Verdienst den Spenger Stadtpreis verliehen. Sie vertrat die Werte der Arbeiterwohlfahrt aus Überzeugung. Margrit Vilbrandt war drei Jahrzehnte lang „das Gesicht“ der AWO Lenzinghausen, heißt es im Nachruf des Vereins. Der zeitliche Aufwand für ihre Tätigkeiten war hoch. Für die 14-tägig stattfindenden Treffen im BBZ Lenzinghausen gab sie sich sehr viel Mühe, um für die Senioren ein attraktives Programm zusammenzustellen.

Sie organisierte Ausflugsfahrten in die nähere Umgebung und Theaterstücke, die im BBZ in Lenzinghausen aufgeführt wurden. Zusammen mit ihrem Mann Berthold unterstützte sie zu Weihnachten Bedürftige mit haltbaren Lebensmitteln und gebrauchter Kleidung. Sie hatte ein „offenes Ohr“ für die Belange ihrer Mitmenschen und besuchte Bedürftige, machte Geburtstags- und Krankenbesuche und stellte sich – für sie ebenfalls selbstverständlich – jahrelang als Sammlerin für die jährlich stattfindenden Haussammlungen zur Verfügung.

Zudem war sie Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt Spenge. „Der AWO Ortsverein Lenzinghausen wird Margrit Vilbrandt nicht vergessen und ihr ein ehrenvolles Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie“, heißt es weiter.

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Enger / Spenge) vom 14. Juli 2023

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 08.07.2023 um 11:17 Uhr

Westfalen Blatt

vom 08.07.2023