Meinolf Tanger

Meinolf Tanger

* 03.09.1930
† 02.04.2019
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 06.04.2019
514 Besuche

Neueste Einträge (4)

Westfalen-Blatt

vom 04.05.2019

Trauer um Meinolf Tanger

09.04.2019 um 13:24 Uhr von Westfalen-Blatt

Der DRK-Stadtverband Delbrück trauert um sein ehemaliges Vorstandsmitglied Meinolf Tanger, der am 2. April im Alter von 88 Jahren gestorben ist.
Tanger trat mit 25 Jahren im Jahr 1956 dem ehemaligen Ortsverein Schöning bei und engagierte sich zunächst in den Bereichen Erste Hilfe und Sanitätsdienst. Nach seiner Wahl zum Vorsitzenden wuchs die Schöninger DRK-Gemeinschaft zu einem lebendigen und wohl geführten Verein. Schließlich führte er den OV Schöning in die Fusion mit dem OV Delbrück zum Stadtverband Delbrück, in dem er als zweiter Vorsitzender und später als Beisitzer im Vorstand Verantwortung trug. In den Jahren 1990 bis 1995 erwarb sich Tanger große Verdienste durch zahlreiche Hilfseinsätze nach Jugoslawien, Weißrussland und Rumänien, wo er beim Aufbau eines Waisenhauses für kranke und behinderte Kinder mitwirkte. Bis vor einigen Jahren war er zudem eine verlässliche Kraft bei den Blutspendeterminen. Mit Meinolf Tanger verliert der DRK-Stadtverband Delbrück einen freundlichen, hilfsbereiten und vor allem ausgleichenden Rotkreuzler.

 

 

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt

Gedenkkerze

www.wb-trauer.de

Entzündet am 06.04.2019 um 10:13 Uhr

Westfalen-Blatt

vom 06.04.2019