Wilhelm Redecker

Wilhelm Redecker

* 15.10.1934
† 01.03.2022
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 12.03.2022
241 Besuche

Neueste Einträge (3)

Trauer um Wilhelm Redecker

15.03.2022 um 12:20 Uhr von Westfalen-Blatt

Der Heimatverein Hücker-Aschen und der TuS Hücker-Aschen trauern um ihr langjähriges Vereinsmitglied Wilhelm Redecker, der in der vergangenen Woche im Alter von 87 Jahren gestorben ist.

Wilhelm Redecker war Gründungsmitglied des Heimatvereins Hücker-Aschen, welcher seinerzeit von acht Hückeraner Bürgern gegründet worden war.

In der Gründungsversammlung am 16. April 1968 wurde Wilhelm Redecker dann auch gleich zum 1. Vorsitzenden gewählt. Fing man im Jahr 1968 mit 18 Mitgliedern an, so zählte der Verein Anfang 1969 bereits 40 Mitglieder und wuchs beständig.

Wilhelm Redecker hat es also mit seinen Vorstandskollegen und vielen anderen Mitgliedern geschafft, durch viele Einsätze für die Gemeinschaft die Mitgliederzahl des Vereins zu steigern und damit für den Einsatz für das Gemeinwohl zu gewinnen.

In den Jahren 1969 und 1970 blieb er in der schwierigen Anfangsphase an der Spitze des Heimatvereins, bevor er 1971 in die zweite Reihe trat, aber dann als Wanderwart für viele schöne Wanderungen und Theaterfahrten sorgte.

Auch beim TuS Hücker-Aschen trauert man um sein treues, langjähriges Mitglied. Wilhelm Redecker hatte in den 50er und 60er Jahren aktiv in den Senioren-Mannschaften gespielt, und auch später immer rege am Vereinsleben des TuS Hücker-Aschen teilgenommen und sich für die Belange des Sportvereins eingesetzt.

Der Heimatverein Hücker-Aschen und der TuS Hücker-Aschen denken mit Dankbarkeit an sein Wirken für die Gemeinschaft, trauert mit den Angehörigen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Enger-Spenge) vom 15. März 2022

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 12.03.2022 um 08:55 Uhr

Westfalen-Blatt

vom 12.03.2022