Wulf Bilz

Wulf Bilz

* 30.12.1937
† 08.11.2022
Erstellt von wb-trauer.de GmbH & Co. KG
Angelegt am 16.11.2022
846 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (4)

Gedenkkerze

Reinhold mit Familie

Entzündet am 04.12.2022 um 19:32 Uhr

In stillem Gedenken.

Stadtmarketing-Pionier und Storck-Manager Wulf Bilz (84) gestorben

29.11.2022 um 13:43 Uhr von Westfalen Blatt

Als sogenannter "Haller Täter" hat Wulf Bilz bereits in den 90er Jahren eine Menge Impulse für die weitere Entwicklung von Halle gesetzt. Jetzt ist der ehemalige Manager bei der Storck KG im Alter von 84 Jahren gestorben.

Die große Heißluftballon-Fiesta auf der großen Drachenwiese in Halle war nur eine der aufsehenerregenden Aktionen, die die "Haller Tat" in den 90er Jahre in Szene gesetzt hat. Wulf Bilz war ein Mitglied dieser ehrenamtlichen Vordenker- und Machergruppe in Halle, die sich viele Gedanken über ein attraktives Stadtmarketing für ihre Stadt gemacht hat. Angesichts dessen, was heute ein professionelles Stadtmarketing für Halle auf die Beine stellt, waren die Impulse von damals womöglich noch zu früh.

Wulf Bilz kam nach dem Studium der Betriebswirtschaft in Köln und zwei ersten beruflichen Stationen 1968 zur August Storck KG nach Halle als Leiter der neu gegründeten Abteilung Kostenrechnung. Später kam die Verantwortung für die EDV und die Leitung des gesamten Rechnungswesens dazu.

Seit 1976 war der gebürtige Rheinländer und Diplom-Kaufmann Chefcontroller, später als Leiter Strategische Planung auch zuständig für Firmenzukäufe und Standortgründungen im In- und Ausland. Über Jahrzehnte – bis zu seinem Renteneintritt Ende 2002 – war die rechte Hand des mittlerweile verstorbenen Persönlich haftenden  Storck-Gesellschafters Klaus Oberwelland.

Der begnadete Sportler, der alleine 30 mal den Hermannslauf absolviert hat, hat gemeinsam mit seiner Frau Moni bei Reisen viel von der Welt gesehen. Als Gründer und Kopf der Stadtmarketing-Pioniere " Haller Tat" (1991-1998) war es ihm wichtig, seiner Wahlheimat Halle  etwas zurückzugeben für die herzliche Aufnahme seiner Familie.

Wulf Bilz hinterlässt Frau und zwei Söhne mit Familien. 

Nachruf aus dem Westfalen-Blatt (Ausgabe Halle) vom 15.11.2022

Gedenkkerze

www.westfalen-blatt.de

Entzündet am 16.11.2022 um 09:10 Uhr

Westfalen-Blatt

vom 16.11.2022